• Englisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Slowenisch
Top
Glagolitischer Pfad - Experience Krk
fade
8597
page-template-default,page,page-id-8597,page-child,parent-pageid-8564,cookies-not-set,mkd-core-1.1.2,mkdf-social-login-1.2,mkdf-tours-1.3.1,voyage child theme-child-ver-1.0,voyage-ver-1.7,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-breadcrumbs-area-enabled,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

Glagolitischer Pfad

Experience Krk / Geschichte und Kultur / Glagolitischer Pfad

Baska Glagolitische Alphabet Spur

Baška-Tafel

Die Baška-Tafel ist eines der wertvollsten kroatischen Denkmäler. Sie ist die älteste historische Aufzeichnung (aus dem Jahre 1105 n. Chr.), die in kroatischer Sprache geschrieben und in kroatisch-glagolitischer Schrift in Stein gemeißelt ist. Dieses alte Denkmal ist auch das erste Dokument der kroatischen Staatlichkeit.

Dieses einzigartige historische Dokument inspirierte die Schaffung des glagolitischen Pfades. Es war eine historische Schenkungsurkunde, in der der kroatische König Zvonimir, das Land Jurandvor dem Orden des Heiligen Benedikt aus der Abtei St. Lucia schenkte.

Informationen über den glagolitischen Alphabetpfad von Baska

Baska Glagolitic Alphabetpfad (Bašćanska staza glagoljice – BSG) ist der kroatische historische Außenweg, der mit der Absicht geschaffen wurde, im Baska-Tal ein Denkmal zu errichten, das die neuen Generationen an die Bedeutung der glagolitischen und der Baska-Tafel in der kroatischen Geschichte und Kultur erinnern soll. Der Pfad spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung und Präsentation des traditionellen Erbes der Insel Krk.

Die Broschüre mit weiteren Informationen können Sie hier herunterladen.

Der Pfad enthält 34 Steinskulpturen mit eingravierten glagolitischen Buchstaben, die an einigen wichtigen Orten angeordnet und aufgestellt sind, vom Treskavac-Pass entlang der Hauptstraße bis nach Draga Bašćanska, Jurandvor, entlang der Sv. Ivan auf dem Hügel bis zur letzten Skulptur auf dem Kap Kricin vor der Bucht von Bunculuka. Die Führung des Weges wird für Gruppen in kroatischer, slowenischer und englischer Sprache angeboten und dauert etwa 2 Stunden.

Für weitere Informationen über den Pfad kontaktieren Sie bitte den Verein Sinjali:

Mobil: +385 91 185 6533, +385 91 750 2976
E-mail: info@sinjali.hr

Souvenirs mit glagolitischem Motiv – ein Geschenk von Krk

Ein Geschenk von Krk ist eine Briefmarke für ein Souvenir, das die Stadt, ihr künstlerisches, kulturelles oder kulturhistorisches Erbe repräsentiert und gleichzeitig ihr materielles, immaterielles und natürliches Erbe präsentiert.

Die Souvenirs, als einzigartige Erinnerungsstücke an Krk, werden durch einen Wettbewerb ausgewählt, bei dem die Kriterien Originalität, Authentizität, Integrität und Ästhetik, sowie die Verwendung von ökologischen Materialien, die auch für die Region Krk charakteristisch sind, im Vordergrund stehen.

Ausgewählte Souvenirs, die im Touristischen Informationszentrum der Stadt Krk erhältlich sind, bieten alle wesentlichen Erinnerungen an das Reiseziel – ein komplettes Angebot an Kunstwerken, verschiedene dekorative Gegenstände und Kleidung, lokale gastronomische Produkte und vieles mehr.

This unique historical document inspired the creation of the Glagolitic trail. This was a historical deed of donation in which the Croatian king Zvonimir, donated the land of Jurandvor to the Order of Saint Benedict from St. Lucy’s Abbey. This unique historical document inspired the creation of the Glagolitic trail.

For more information about Glagolitic trail please contact Sinjali Association.

Mobile: +385 91 185 6533
Mobile: +385 91 750 2976
E-mail: info@sinjali.hr

Skip to content